Riders of Justice

Riders of Justice ★★★★

Mein erster Anders Thomas Jensen (Dänische Delikatessen/ Adams Äpfel) aber bestimmt nicht mein letzter! Der Film hatte mich schon alleine durch Mads Mikkelsen, der beängstigend gut abliefert. Der restliche Cast harmoniert hier in diesem Actiondrama einfach wunderbar, merkwürdig zusammen. Markus (Mads) ist Berufssoldat und kaum zu Hause. Als seine Frau bei einem tragischen Zugunglück stirbt, eilt er schnell nach Hause, sich um seine junge Tochter Mathilde zu kümmern. Kaum Zeit zum trauern, bekommt er besuch von 2 Männern die ihm vergewissern, es handle sich um kein Unglück. Helden der Wahrscheinlichkeit hält sich an keine Konfessionen und spielt gekonnt mit den Sehgewohnheiten des Sehers. Bei bestimmten Szenen musste ich einfach laut lachen, bei anderen ist mir dieses im Hals stecken geblieben. Empfehle jedem diese schwarzhumorige Perle und warum sind Sandwiches in Skandinavien so verdammt teuer?! ;)

ViewtifulCelik liked these reviews

All