• Bottle Rocket

    Bottle Rocket

    ★★★

    "Bottle Rocket" ist Wes Andersons erster Langspielfilm mit Luke und Owen Wilson in den Hauptrollen. Owen Wilson ist einer von Wes Anderson Lieblingsschaupielern, den er auch in seinen weiteren Filmen sehr oft besetzt hat und er ist auch einen gute Wahl für die leicht verdrehten Figuren, die er normalerweise in Wes Andersons Filmen spielt.

    „Bottle Rocket“ war ursprünglich ein Schwarz-Weiß-Kurzfilm, den Anderson mit seinem College-Kumpel Owen Wilson geschrieben hatte. Viele typische Wes Andersons Merkmale finden sich bereits in seinem Spielfilmdebüt…

  • Eyes Without a Face

    Eyes Without a Face

    ★★★★

    "Augen ohne Gesicht" ist ein interessanter französischer Horrorfilm, der das Siegel "Klassiker" zu Recht bekommen hat und der sich um einen brillanten Schönheitschirurgen (Pierre Brasseur) dreht, dessen Tochter Christiane (Edith Scob), nach einem Autounfall ein schrecklich entstelltes Gesicht hat. Zusammen mit seiner Assistentin (Alida Valli) entführt er junge Mädchen, denen er in einer Operation ihre Gesichtshaut abzieht, um sie auf das Gesicht seine Tochter zu verpflanzen. Es kommt bei Christiane aber laufend zu Abstoßungen des fremden Gewebes, so dass ständig…

  • Black Friday

    Black Friday

    ★★

    Komisch, dass es nicht schon früherer einen Horrorfilm gegeben hat, der am Black Friday spielt, da sich doch gerade dieser "Feiertag des Shoppens" wunderbar für eine Satire über die dunkle Seite der menschlichen Psyche eigenen würde. "Black Friday" ist das aber eindeutig nicht.

    Der Film will auch nicht mehr sein, als ein typischer Low-Budget Film mit Stars aus der zweiten Reihe und er hat mit Bruce Campbell, Devon Sawa und Michael Jai White auch tatsächlich ein paar Genre-Veteranen bekommen

    "Black…

  • Injustice

    Injustice

    ★★★

    Ich hätte es gerne gesehen, dass diese Geschichte hier für "Justice League" verwendet worden wäre. Sie ist voller Emotionen, Spektakel, Spannung und viele verschiedene Superhelden bekommen die Chance, sich von ihren schlimmsten und besten Seiten zu zeigen.

    Das Frustrierende an diesem Animationsfilm ist allerdings, dass er eine wirklich hervorragende Story hat, die aber am Ende schlecht erzählt wurde.

    Ein Film, in dem Superman eher ein Bösewicht ist, funktioniert oft sehr gut, da der Kontrast, zu seinem "normalen" Charakter sehr reizvoll…

  • Pig

    Pig

    ★★★★

    In „Pig“ spielt Nicolas Cage Rob, einen bizarren Einsiedler, der alleine mit seinem Trüffelschein in einem verlassenen Wald lebt. Sein einziger Kontakt zur Außenwelt ist Amir (Alex Wolff), der jede Woche vorbeikommt, um die Trüffeln abzuholen. Eine Beziehung gibt es zwischen den beiden allerdings nicht, da der wortkarge Rob so gut wie nicht kommuniziert. Als jedoch eines Tages Robs Schwein entführt wird, braucht er die Hilfe von Amir, um sein Haustier wiederzubekommen.

    Den ehemaligen Burgensammler Nicolas Cage hat man in…

  • Jurassic World: Dominion

    Jurassic World: Dominion

    ★★★½

    www.youtube.com/watch?v=NkEU6fC_nhY

    ⏫Oben findet ihr den Link zum Kurzfilm. ⏫

    Dieser fünf Minuten lange Prolog zu "Jurassic World Dominion" versetzt uns unter anderem zurück in die Zeit, als die Dions die Welt regierten.

    Nett!

  • Venom: Let There Be Carnage

    Venom: Let There Be Carnage

    ★★½

    "Venom: Let There Be Carnage" ist mit seinen unzähligen Actionsequenzen und seiner Flut an Witzen eine verrückte Achterbahnfahrt und neuestes Mitglied meiner Guilty Pleasure-Familie.

    Die Geschichte, die manchmal so chaotisch ist wie das Leben von Eddie und seinem außerirdischen Symbionten, konzentriert sich hauptsächlich auf die inneren Kämpfe zwischen dem eigensinnigen Journalisten und der Kreatur, die es sich in seinem Körper gemütlich gemacht hat.

    Die beiden wirken dabei fast wie ein Ehepaar, das sich über alles und jeden streitet. Die größte…

  • The Greatest Showman

    The Greatest Showman

    ★★★★★

    Eigentlich wollte ich mir ja "Rent" als nächstes Musical ansehen, aber ich bin mal wieder bei "The Greatest Showman" hängen geblieben.

    Der Film startet mit einem fantastischen, temporeichen Song, der uns darauf vorbereitet, was uns in der restlichen Laufzeit erwarten wird. Mich hatte der Film, von den ersten Sekunden und Takten an! 

    „The Greatest Showman" ist ein großer Wohlfühlfilm, der einen ständig zum Schmunzeln bringen will und ja, das gelingt ihm auch. Die Story mag vielleicht nicht perfekt sein und…

  • Iron Mask

    Iron Mask

    ★½

    Wer hätte sich jemals vorstellen können, dass zwei der berühmtesten Filmstars der Welt, Jackie Chan und Arnold Schwarzenegger, eines Tages die Leinwand nicht in einem Hollywood-Buddy-Movie teilen würden, sondern in einem russisch-chinesischen Fantasy-Abenteuer?

    Wie auch immer, "Iron Mask" ist auf alle Fälle die Fortsetzung von "Fürst der Dämonen" aus dem Jahr 2014, dem ich auch schon nichts abgewinnen konnte.

    "Iron Mask" sollte wahrscheinlich so etwas werden wie ein russisch-chinesisches "Fluch der Karibik". Es gibt dieselbe Verschmelzung von Fantasy mit verwegener…

  • tick, tick...BOOM!

    tick, tick...BOOM!

    ★★★★

    "tick, tick...BOOM!" dreht sich um Jonathan Larson, den Komponisten von „Rent“, der am Morgen der Uraufführung seines ikonischen Musicals, an einem Aortenaneurysma verstarb. Er war erst 35 Jahre alt und es wart ihm nicht vergönnt zu sehen, wie "Rent" die Musicalwelt rund um den Globus erobert hat.

    „tick, tick...BOOM“ hat Larson ursprünglich im Jahr 1990 als One-Man-Show für sich selbst geschrieben. Im neuen Netflix-Film "tick, tick...BOOM!" kämpft Larson, gespielt von einem außergewöhnlichen Andrew Garfield, darum, sein bahnbrechendes Musical zu beenden,…

  • Ghostbusters: Afterlife

    Ghostbusters: Afterlife

    ★★★½

    Warum der Film auf Deutsch den Namen "Ghostbusters: Legacy“ bekommen hat, wird wahrscheinlich ein ewiges Rätsel bleiben, auf alle Fälle ist er eine Fortsetzung des Originals von 1984 und seiner Fortsetzung von 1989. Das Reboot von 2016 wird links liegen gelassen.

    "Ghostbusters: Afterlife" ist nicht nur vor der Kamera ein Familienfilm sondern auch hinter der Kamera. Regie hat hier Jason Reitman, der Sohn von Ivan Reitman, dem Regisseur der ursprünglichen Geisterjäger, geführt, der dem Film zwar seinen eigenen Stempel aufgedrückt…

  • Emma.

    Emma.

    ★★★★★

    Jane Austen ist seit vielen Jahren keine Unbekannte in der Filmindustrie; alle ihre berühmten Romane fanden mehrfach den Weg auf die Leinwand. So auch die romantische Komödie "Emma."

    Regisseurin Autumn de Wilde (WAS FÜR EIN NAME!!) konnte für ihr Filmdebüt eine Reihe namhafter Schauspieler und Schauspielerinnen versammeln und verfolgt mit Klasse, Stil, Humor und natürlich einer teuflischen Portion Romantik, die Possen und Begegnungen der schönen, klugen und reichen Emma Woodhouse (Anya Taylor-Joy). Emma ist eine jungen Frau aus der Oberschicht,…