Favorite films

  • The Truman Show
  • Gran Torino
  • Back to the Future
  • The Good, the Bad and the Ugly

Recent activity

All
  • The Italian Job

    ★★½

  • Blade Runner

    ★★★★

  • Flightplan

    ★★

  • Promising Young Woman

    ★★★½

Recent reviews

More
  • Diary of a Wimpy Kid

    Diary of a Wimpy Kid

    ★★★

    Ich muss es einfach zugeben: Ich habe mich sehr auf Diary of a Wimpy Kid gefreut. Nicht, weil ich mir so viel von dieser Neuverfilmung erhofft habe, sondern viel eher weil ich die Gregs Tagebuch-Bücher als Kind wahnsinnig geliebt habe. Ich mochte die Trilogie mit Zachary Gordon immer sehr gerne, während wir über das missglückte Reboot von 2017 lieber mal den Mantel des Schweigens hüllen. Dieser neue Film ist zwar mal wieder eine Verfilmung von Jeff Kinneys erstem Band "Von…

  • Judas and the Black Messiah

    Judas and the Black Messiah

    ★★½

    Bevor mein Sky Abonnement demnächst ausläuft wollte ich mir unbedingt noch Judas and the Black Messiah ansehen, der bei den diesjährigen Oscars bekanntlich keine unwichtige Rolle spielte: Lakeith Stanfield und Daniel Kaluuya wurden beide als bester Nebendarsteller nominiert (während Letzterer diesen auch gewann), für den Titelsong "Fight for You" erhielten die Verantwortlichen ebenfalls einen Goldjungen und es gab auch Nominierungen in den Kategorien Bester Film, Bestes Originaldrehbuch und Beste Kamera. Man hat es hier also mit einem scheinbar phänomenal guten…

Popular reviews

More
  • Tenet

    Tenet

    ★½

    Der neuste Film von Christopher Nolan, Tenet, hat bekanntermaßen die Aufgabe, die Leute wieder ins Kino zu locken, damit sich auch andere Studios wieder trauen, ihre Filme dort zu veröffentlichen. Dass der Film dies schafft steht für mich persönlich außer Frage, da allein der Name "Christopher Nolan" für viele schon der Grund für den Kauf der Kinokarte ist. Und das auch völlig zu Recht. Denn mit Filmen wie Inception, The Dark Knight oder Memento hat Nolan das Kino geprägt wie…

  • Dune

    Dune

    ★★½

    Die Probleme von Denis Villeneuves Dune beginnen schon beim Cast. Natürlich ist dieser auf dem ersten Blick wahnsinnig beeindruckend, aber man muss bei so vielen Darstellern und Figuren auch darauf achten, dass jede Einzelne genug Zeit bekommt, um sich zu etablieren, sodass der Zuschauer auch etwas für diese empfindet. Und das gelingt Villeneuve, wie ich es im Vorfeld leider schon befürchtet habe, überhaupt nicht. Solch interessante Figuren wie Leto Atreides (Oscar Isaac), Duncan Idaho (Jason Momoa) oder auch der Antagonist…