LICHTER Filmfest Frankfurt International

LICHTER Filmfest Frankfurt International HQ

17th LICHTER Filmfest Frankfurt International
16 – 21 April 2024

#LFFI2024 #Lichter #Zukunft

Stories

10 Years of Open Air Cinema Frankfurt

From June 29 to August 27, Freiluftkino Frankfurt enters its tenth season. As in the past three years, the inner courtyard of the old police headquarters could be won for the Frankfurt summer event - one of the most exciting off-locations of the city! Current cinema highlights are shown there week after week from Thursday to Sunday. 

Film Criticism Workshop 2023

Films, panels and a lot of reviews. The 16th edition of the LICHTER Filmfest Frankfurt International started on the 18th of April 2023. But even before the first film was exhibited, students had already gotten together for the Workshop der Filmkritik, where each one would practice writing and learn more about film critics. 

LOVE IS THE ANSWER? // 16th Lichter Filmfest Frankfurt International

The excitement is great! After all, the 16th edition of the LICHTER Filmfest is a very special one for us. "Back to the roots" could be the broad outline of our slogan this year. What does that mean? With the former Massif Central, which has found a new home west of the Römer, this year we are once again climbing a mountain that reminds us of old times.

HIGH RISE CINEMA

Today we would like to introduce you to a long-awaited project and take you on a cinematic journey of superlatives: HIGH RISE CINEMA!

We need to get out into the fresh air - 9th Open Air Cinema Frankfurt

From June 30 to August 21, the Frankfurt open-air cinema had its ninth season. As in the two previous years, the courtyard of the Old Police Headquarters has been won over for the popular Frankfurt summer event - one of the most exciting off-locations in the city! Week after week, current cinema highlights were shown there on the evenings from Thursday to Sunday.

Recent reviews

Mit 25 lebt Amanda eine eigenartige Existenz. Mal sucht sie Nähe im Kino, mal lungert sie vor Raves herum, ohne sich dazu zu wagen. Ständig in Bewegung, auf der Suche, klappert sie doch immer wieder nur die gleichen Schauplätze ab. An Geld fehlt es ihr nicht, an Arbeit oder Karriere verschwendet sie keinen Gedanken. Im Leben trachtet sie nur nach Freunden und Romanzen, die ihr schon immer verwehrt geblieben sind. Auch die Familie hat nicht viel für sie übrig; stattdessen…

Anthony Shims 2022 erschienener Film „Riceboy Sleeps“ gewährt Einblick in die Welt einer kleinen Immigranten-Familie in Kanada. So-Young und ihr Sohn Dong-Hyun stammen aus Korea, zogen aber nach Nordamerika und wagten dort einen Neuanfang. So sieht man im Film hauptsächlich Bilder aus einem kanadischen Städtchen, wird aber auch von Bildern der südkoreanischen Natur verzaubert. Die Verbindung der Totalen von Reisfeldern und Bergen Südkoreas mit den kanadischen Straßen und Stadtbildern spiegelt ebenfalls die Situation der Charaktere wider. Der Kontrast zwischen den…

In den letzten Jahren gab es einige größere deutsche Produktionen mit dem Anspruch, die wenig geschätzte Arbeit im Sozial- und Bildungssektor zu repräsentieren. Maria Speths „Herr Bachmann und seine Klasse“ und Nora Fingscheidts „Systemsprenger“ erhielten viel Zuspruch und Beachtung, nicht nur von Kritiker*innen, sondern von der deutschen Mehrheitsgesellschaft. Auch wenn sich beide Filme in ihrer Form und der Annäherung an die Einzelschicksale unter Lehrenden, Erziehenden und (Un)Erzogenen unterscheiden, könnten sie in ihrer Abwendung von dem derzeit vorherrschenden deutschen Wohlfühlkino einen…

Am 19.02.2020 erschoss ein 43-Jähriger Deutscher neun Menschen mit Migrationshintergrund (Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar, Kaloyan Velkov) und verletzte weitere. Es ist bekannt, dass der Täter ein rechtsextremes und rassistisches Motiv hatte, da er eine Art Manifest vor dem Anschlag auf seiner eigenen Webseite veröffentlichte.

Julian Vogels Dokumentarfilm „Einzeltäter Teil 3 – Hanau” zählt zu einer Trilogie, die sich mit rechtsextremen Anschlägen in Deutschland beschäftigt. „Hanau“ konzentriert…

Liked reviews

This was real great. Incredible comedic timing, very meta, very subversive and stylised. I'm a big fan of moviemaking people talking about moviemaking people and also when they connect it with relationship and love

Watched it in presence of the directors with a Q&A. They seem very nice!!

Nearly lost me in the first half, just because I didnt see what they were going for. In the end, it's a real coming-of-age movie at its very core, with a loving and a sceptical perspective towards movies and getting to the top at them and with a lot of 00s nostalgia and amateur charme
But most importantly! Romina D'Ugo is so great in this

Es läuten die Glocken zum Tele-Stammtisch:
Heute mit dem polnischen Anwärter für die Oscars 2020.

Charakterstudie? Gesellschafts- und Religionsstudie? Auf jeden Fall gewagt, ruhig und interessant!

Aber schon Segen (Geheimtipp) oder doch eher Sünde?

Unsere Besprechung ist auf unserem Podcast Kanal "Der Tele-Stammtisch Filmkritiken" online.
Die Folge ist auch direkt über den Browser zu hören. Link wie folgt:
tele-stammtisch.podcaster.de/tst-filmkritiken/knuckle-city-corpus-christi-the-twentieth-century-und-midnight-family-13-lichter-filmfest-frankfurt-international/

Ihr könnt den Podcast über jeden Podcatcher (z.B. Castbox), Spotify, iTunes und Youtube erreichen!

Ihr habt Bock auf entspannte Besprechungen aktueller…

Lichter Filmfest 2020
Online-Stream OmeU

Eine sehr sehenswerte Doku:
- sehr schöne Bilder
- ruhige und unaufgeregte Kamera
- Menschen und Beziehungen, deren Erlebnisse und Resultate unkommentiert gezeigt. Die Kommentierung ergibt sich aus dem Kontext und beim Guten Zusehen/Zuhören.
- und einen sympathischen, aber nicht mustergültigen 16jährigen, der selbstbewusst und rotzefrech alles kommentiert - aber als Fahrer oder Sanitäter mustergültig und hochprofessionell agiert. Ein Trumpf, um das Gesehene einordnen zu können.
>> so sieht perfektes „Show, don‘t Tell“ aus.

Ein Familienportrait,…