Papillon

Papillon ★★★★

In Papillon geht es um die Geschichte des Titelgebenden Protagonisten, der herausragend von Steve McQueen gespielt wird. Er wird für einen angehängten Mord in die Strafkolonie St.Laurent verbannt, in der er den Fälscher Louis Dega kennen lernt, der von Dustin Hoffman verkörpert wird. Zu Beginn denken noch beide sie würden dank Bestechungen schnell entkommen, jedoch vergehen diese Hoffnung und ein Trip durch die Hölle beginnt. Getrieben von der Hoffnung nach Freiheit versucht Papillon mehrmals die Flucht anzutreten, dabei trifft er auf Einheimische, eine Lebrakolonie, Indianer oder Nonnen, jedoch endet er zwei mal erneut im Gefangenenlager und verbringt insgesamt sieben Jahre in grausamer Einzelhaft, in der er psychische wie physische Torturen durchmacht, die ihn fast brechen. Er versucht jedoch weiter sein Glück bis zum bitteren Ende. Da die Handlung über viele Jahre geht, zeigt der Film, wie beide Figuren seelisch immer weiter eingehen, wie wichtig Freiheit für den Menschen ist und wie hart der Wille und Kampfgeist seien kann. 

Papillon schafft es schnell eine bedrückende Atmosphäre zu erzeugen, die Strafkolonie sowie die Wärter wirken brutal, jedoch nicht überzeichnet. So bekommt man Mitgefühl für die Gefangenen, man wünscht sich das es Louis und Papillon gelingt zu flüchten, sie immer wieder scheitern zu sehen und die wachsende Hoffnungslosigkeit deprimieren einen, jedoch ist es Steve McQueens motivierende Art die einen bei der Stange halten. Kurz vor Schluss verliert sich der Film ein wenig, jedoch brennt sich das einfach gehaltene Ende ein und hinterlässt einen leicht verbitterten Nachgeschmack. 

Papillon zu bewerten fällt mir nicht wirklich leicht. Er erinnert in der Geschichte und dem Style an Filme wie „Die Brücke am Kwai“ oder „Gesprengte Ketten“, jedoch ist Papillon erwachsener, Flüchtige werden schneller erschossen und härter bestraft, es fehlt der witzige Unterton und man bangt wirklich um das Leben Papillons. Es ist eben kein Feel Good Film sondern die Darstellung zweier Gefangener die versuchen der Hölle zu entfliehen.

Block or Report

Silas liked this review