Red Notice

Red Notice

Die Crème de la Crème Hollywoods vereint, zumindest wenns um die Gage geht, nicht um schauspielerische Leistung. Red Notice möchte ein grosser Actionabenteuerspaß sein. Groß war hier aber wohl nur das Budget.

Halten wir uns mal vor Augen dass Red Notice 160 Millionen Dollar verschlungen hat. Um einen Vergleich zu haben möchte ich erwähnen dass Dune zehn Mille weniger gekostet hat. Das ist verblüffend wenn man bedenkt wie unterschiedluch beide Filme aussehen. Während es einer dieser Filme schafft das Maximum aus seinem Budget rauszuholen und beeindruckende Bilder zu kreieren, spielt der andere zu 85% in irgendwelchen Innenräumen die recht unspektakulär daherkommen. Kommt dann wohl davon wenn man mehr Geld in seine Darstellerriege investiert als einen ordentlichen Film zu inszenieren. Wirklich erschreckend wie schlecht Red Notice in vielen Momenten aussieht.

Unsere zwei Hauptcharaktere sind leider ein sehr ungelenkes Team. Von zehn Sprüchen zieht einer. Der Rest ist entweder dröges Reynolds Gequatsche oder typisches Johnson Geprahle. Die Action besteht aus ungelenk choreografierten Kämpfen zwischen Leuten die meist nicht kämpfen können. Grösser angelegte Szenen sind stumpfes CGI-Gewichse das stümperhaft billig aussieht. Also mal ehrlich, bei dem Budget sowas wie die Nummer in der Arena abzuziehen ist wirklich peinlich. Der Stier, die Bewegungen von Johnson und Reynolds, die Arena selbst. Alles sieht wirklich furchtbar aus. (Hierzu gerne noch in der Kommentarspalte reinschauen) Abseits davon besteht der Großteil der knapp zwei Stunden dann aus dumpfem Expositionsgelaber.

Leider war alles an Red Notice die erwartbare Show. Reynolds zieht zum xten Mal seit Deadpool die Sprücheklopfernummer ab. Johnson miemt, wie immer, den muskelbepackten Fels. Zwischen soviel Testosteron bleibt für Gal Gadot leider nicht viel mehr übrig als hübsch aussehen und ab und an mal einen auf Wonder Woman zu machen.

Ich hatte echt Lust mich an einem Freitagmorgen seicht berieseln zu lassen und mir einen zwar erwartbaren aber trotzdem unterhaltsamen Actioner anzuschauen. Bekommen hab ich mit Red Notice leider einen furchtbar langweiligen, und nennen wir das Kind beim Namen, wirklich richtig schlechten Film bei dem mir die Lächerlichkeit des Showdowns schon gar nicht mehr sauer aufgestoßen ist, weil ich da schon längst abgeschlossen hatte. Grauenhaft.

Der Film hat es in meine Flopliste 2021 geschafft.
Shits 2021 boxd.it/exluu

BennyMzn liked these reviews

All